Historie - Skiclub Neumünster 1980 e.V.

40 Jahre Skiclub
Neumünster 1980 e.V.
Direkt zum Seiteninhalt
Termine
Skigynastik 2019/2020
ab 20. Nov. 2019
jeweils am Mittwoch




Bild in Bearbeitung !!
Vorstandschaft 2020
  • Daniel Miller (Beisitzer)
  • Erich F. Pux (Reiseleiter & Kassierer)
  • Egger Michael (Beisitzer)
  • Christian Heinle (2.Vorsitzender)
  • Dominik Heinle (1. Vorsitzender)
  • Hans Hartl (Beisitzer)
  • Miriam Miller (Schriftführerin)       
  • Sebastian Kraus (Beisitzer)
  • Franziska Kraus (Jugendleiterin)
email: skiclub-neumuenster@t-online.de
Skiclub Neumünster 1980 e.V.

Bei einer Wintersaisonabschlussfeier wurde am 7. April 1980 von 24 meist Skifahrern, der Skiclub Neumünster 1980 gegründet.

Von den seinerzeit 24 Gründungsmitgliedern wurden 12 mit einem Ehrenamt bedacht.

Damals hätte sich keiner vorstellen können, welche positive Entwicklung der Skiclub einmal nehmen würde.
Am 7. Juni 1986 wurde die damals selbst geschneiderte Fahne geweiht.

Als  Patenverein fungierten die Skifreunde aus Oberndorf, welche die  Skifreunde  des Skiclub Neumünster während einer Skifahrt nach  Frankreich kennen gelernt  hatten. Der Mitgliederstand wuchs inzwischen  auf über 100 an.

Seit dem 12. Mai 1989 wird der Skiclub Neumünster im Vereinsregister Augsburg als eingetragener Verein geführt.
Gleichzeitig ist der Skiclub der Dachorganisation des BLSV sowie dem Bayerischen bzw. Allgäuer Skiverband e.V. beigetreten.

Im Jahr 1990 wurde im Rahmen des traditionellen Skiclubfestes das 10-jährige Bestehengefeiert. Der Skiclub zählte nun bereits über 200 Mitglieder.

Beim 15-jährigen  Gründungsfestdes Skiclub Neumünster 1980 e.V. erfolgte dann die Weihe  der neuen Standarte, auf welche der Vorstand sowie alle Mitglieder sehr  stolz sind.
Im Jahr 2000 wurde dann das 20-jährige Bestehen gebührend gefeiert.

Der  inzwischen auf 280 Mitglieder angewachsene Skiclub bietet allen  Interessierten und natürlich auch seinen Mitgliedern zahlreiche  sportliche und kulturelle Aktivitäten an:

Zur Vorbereitung auf  die Skisaison wird in der Schulturnhalle einmal wöchentlich die  Skigymnastik für Kinder und Erwachsene   angeboten

Ebenfalls in der Schulturnhalle findet zum Saisonbeginn ein Flohmarkt für gebrauchte Skibekleidung und Ausrüstung statt.

Zur  Information der Mitglieder und aller Interessierten wird vom Skiclub  ein Winterprogramm herausgegeben mit Informationen   über Skikurse,  Skifahrten und allerlei Wissenswertes.

Skikurse angefangen bei  Zwergerln bis zu den Fastprofis, Carvingkurs sowie ein Snowboardkurs.  Durch beste Betreuung während    den Kursen werden diese besonders  angenommen.

Weiter stehen Skifahrten als Tages- bzw. 2-Tagesfahrten sowie eine 6-Tages-Skisafari auf dem Programm.
Skiservice auch Freddys-Skistadel genannt, in dem die stark beanspruchten Bretter wieder aufgemöbelt, richtig getunt werden.

Als  fester kultureller Bestandteil im Dorfleben sei hier das jährliche  Skiclubfest und die Teilnahme an sonstigen Veranstaltungen genannt.

Neben vielen anderen Aktivitäten hat sich der Skiclub auch im Jahr 1996 am Historischen Festtage in Neumünster beteiligt.
Zurück zum Seiteninhalt